ORG Domains sind im Kommen

Written by Jens on . Posted in Allgemein

Das Thema Web-Adresse und Domain ist ohne Frage besonders heutzutage ein außerordentlich wichtiges geworden. Nicht nur Privatpersonen, sondern vor allem Betriebe sind auf der Suche nach der idealen Adresse für das eigene Produktangebot, obwohl bei der Domain Recherche hierbei nicht nur die Bezeichnung an sich, statt dessen vor allem die so bezeichnete Top Level Domain (TLD) betrachtet werden muss. Als besonders begehrt und auch vertrauenerweckend ist dabei die Endung ORG anzusehen, die nicht nur auf eine großartige Historie hinweisen kann, sondern auch heute noch einige Möglichkeiten bietet.

Dass eine ORG Domain im Zuge der eigenen Domain Recherche auf jeden Fall eine Erwägung wert ist, offenbart schon alleine die heutige Verbreitung und Popularität dieses Angebots. Erst in diesem Jahr wurde endlich die 10 Millionen Schallmauer durchbrochen. Denn wie der Registrar der TLD auf den eigenen Webseiten bekannt geben ließ, wurde die 10 millionste Web-Adresse mit der Endung ORG registriert. Dass man in diesem Fall bei der persönlichen Domain Suche mit ORG richtig liegt, offenbart nicht nur die Beliebtheit des Angebots, sondern darüber hinaus auch der Einblick, wer dieses Angebot genau genutzt und verwendet hat.

Neue Top Level Domains – Der Zeitplan

Written by Jens on . Posted in Allgemein

Noch in diesem Jahr wird das Internet um zahlreiche Adressendungen erweitert werden. Experten rechnen mit bis zu 1.000 neuen Top Level Domains (nTLDs). Bewerben kann sich jeder, der bei der Internet-Verwaltung ICANN die notwendige Gebühr von 185.000 US-Dollar vorlegen kann. Das zuständige Fenster ist ab dem 12. Januar geöffnet. Unentschlossene haben noch einige Wochen Zeit, ihre Bewerbung einzureichen.

Der Bewerbungsprozess um die neuen Domains

Der Internetraum wird sowohl um neue generische Top Level Domains als auch um neue regionale Adressendungen erweitert. Aus Deutschland bewerben sich beispielsweise die Städte Köln, Berlin, Hamburg sowie die Bundesländer Saarland und Bayern um Domains mit ihrem Namen. Während die regionalen Bezeichnungen sicher vergeben werden dürften, wenn die Bewerber den technischen Anforderungen gerecht werden sollten, herrscht bei den generischen Top Level Domains ein scharfer Konkurrenzkampf. Zahlreiche Unternehmen bewerben sich zum Beispiel um die Endung .music. Die Internet-Verwaltung hat bei gleicher Eignung der Bewerber angekündigt, auf das, „Wer zuerst kommt, malt zuerst“-Prinzip bei der Vergabe der neuen Domains vertrauen zu wollen.